Wellingholzhausen, Am Beutling, A4 „Beutling, mittlere Runde“

Wanderparkplatz Am Beutling

DSCI0179
Wanderkennzeichnungen südlich des Beutlings

 

A4 „Beutling, mittlere Runde“

Vom Wanderparkplatz, der schon eine schöne Fernsicht über das Dorf bietet, gehen wir in den Wald. A4 führt uns auf gut begehbarem Waldweg ein Stück um den Beutling, den Hausberg der „Wellinger“, aber nicht über den „Gipfel“. Das heißt, dass man auf der Rückseite des Berges nicht nach rechts abbiegt zum Gipfel, sondern geradeaus weitergeht, aus dem Wald heraus und über ein Feld zum Hof Altemöller (Im Berge). Dort biegen wir dann rechts ab.

Über den Feldweg kommen wir immer geradeaus zur Straße „Puschkental“. Vorher sieht man rechts unten in der Wiese die Uhlequelle. Jetzt gehen wir auf dem Sträßchen bergrunter und treffen auf die Schützenstraße. Am Schützenhaus vorbei geht es gleich danach rechts ab, um den Vogelweiher herum und wieder hoch bis ans obere Ende der Vogelweihersiedlung. Dort geht man dann links an der winterlichen Rodelstelle der Wellingholzhausener Kinder mit dem eigenartigen Namen Golgatal vorbei zur Straße „Zum Uhlengrund“. Auf der asphaltierten Straße geht man nur ein kurzes Stück, denn es geht gleich wieder rechts ab, hoch in den Wald zum Gasthaus Bredenstein. Am oberen Ende der Beutlingsallee vorbei kommen wir wieder zum Wanderparkplatz Am Beutling.

3 km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.