Winkelsetten / Dunker, Weg 6

Wanderparkplatz Winkelsetten / Dunker

Weg 6

Bad Laer ist eine selbständige Gemeinde im Osnabrücker Land, eines der bekannten Heilbäder im südlichen Landkreis. Die Stadt liegt auf der Südseite des Teutoburger Waldes und damit im Übergangsbereich zur Ebene des Münsterlandes bzw. Ostwestfalens. Bad Laer ist ein Soleheilbad und mit seinen Kurgebieten seit 1975 ein staatlich anerkannter Kurort.

Südlich der Stadt schließt sich der Gemeindeteil Winkelsetten an, auch ein Kurgebiet mit vielen Unterbringungs- und Einkehrmöglichkeiten. Am Haus Dunker am Winkelsettener Ring gibt es den Wanderparkplatz Winkelsetten / Dunker mit einer Wanderkarte, die auch Informationen zur Geschichte der Stadt Bad Laer anbietet.

Weg 6 ist zwar auf der Karte eingezeichnet, aber unterwegs nicht gekennzeichnet. Deswegen gibt es unten auf dieser Seite eine ausdruckbare Karte. Der Wanderweg verbindet die Stadtmitte mit dem Dreiländereck ganz im Süden des Laerer Gemeindegebiets und führt bis auf wenige Ausnahmen nur über kleine, asphaltierte und ebene Strecken.

Gehen Sie vom Haus Dunker über die Hagestraße Richtung Bad Laer. Sie überqueren die Umgehungsstraße und gehen links um das Altenheim herum, so dass Sie genau auf den Thieplatz kommen. Jetzt sollte man die Gelegenheit nutzen und den historischen Kern von Bad Laer erkunden, vor allem die Kirchhofsburg mit der Marienkirche und dem Griesen Toarn, einem ehemaligen Wehrkirchturm, der heute das Wahrzeichen der Stadt ist. Zu Bad Laer gäbe es selbstverständlich noch viel zu erzählen, aber das würde hier den Rahmen sprengen. Zu den genannten und anderen Sehenswürdigkeiten bitte auf der Homepage nachsehen.

Wenn Sie sich genug in der Ortsmitte umgesehen haben, gelangen Sie über die Müschener Straße vom Thieplatz zur Umgehungsstraße Grüner Weg und zum dahinter liegenden Gewerbegebiet. Das hat eine Besonderheit aufzuweisen, das sogenannte Sanicare-Flugzeug, eine stillgelegte Douglas DC-6, die der jordanische König persönlich geflogen haben soll.

Das "Sanicare-Flugzeug"
Das „Sanicare-Flugzeug“

Falls Ihnen das Flugzeug aber irgendwie bekannt vorkommt, wird das eher daran liegen, dass es früher als Flugzeugcafé in Preußisch Oldendorf  stand.

Südlich des Gewerbegebietes, gegenüber dem Flugzeug, ziehen sich schmale geschotterte Fußwege an einem Teich vorbei ins Pensionsgebiet Winkelsetten. Über den Winkelsettener Ring gelangen Sie auf die Alte Poststraße. Über diese kommen Sie am Tennisplatz mit den Königsgarten genannten Anlagen dahinter und dem Wanderparkplatz Winkelsetten / Lindenhof am Gasthaus Lindenhof vorbei in die Bauernschaft Müschen. Hier biegen Sie rechts in den Fleethweg und dann gleich links Zum Dreiländereck. Zwischendurch gibt es immer wieder schöne Aussichten zu den großen Höfen in der Ebene.

In Müschen (4/11)
Dreiländereck (4/11)
Am Dreiländereck (4/11)

Diese Straße gehen Sie bis zum Ende durch, bis zur Landesgrenze, an der Sie rechts abbiegen. Nach ein paar hundert Metern stehen Sie am Dreiländereck. Früher trafen hier tatsächlich drei Länder zusammen, nämlich die Grafschaft Ravensberg und die Fürstbistümer Osnabrück und Münster. Heute sind es immerhin noch die drei Gemeinden Bad Laer (Landkreis Osnabrück, Niedersachsen), Versmold (Landkreis Gütersloh, Nordrhein-Westfalen) und Sassenberg (Landkreis Warendorf, Nordrhein-Westfalen). Es soll immer schon ein einsames Gebiet gewesen sein, das hauptsächlich von den Schmugglern des Rothenfelder Salzes und anderen Lichtscheuen bewohnt und besucht wurde. Heute ist es hier einfach schön ruhig.

Wenn Sie die Einsamkeit genug genossen haben, geht es wieder nordwärts und den nächsten Weg wieder rechts und dann wieder links in die Hagestraße. Diese führt Sie schnurgerade zum Ausgangspunkt am Wanderparkplatz Winkelsetten / Dunker.

Der gesamte Weg 6 ist mit seiner Entfernung von ca. 12,5 Kilometern auch für eine kleinere Fahrradrunde geeignet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.