Bad Holzhausen, Glösinghausen, A5

Wanderparkplatz Glösinghausen (fürs Navi: Preußisch Oldendorf, Glösinghausen 9)

Rundwanderweg A5 (ca. 2,2 km)

Ganz im Süden von Preußisch Oldendorf, direkt am Waldrand des Wiehengebirges, liegt das Dörfchen Glösinghausen. Es gehört zum Stadtteil Bad Holzhausen und besteht nur aus einigen wenigen Häusern und Höfen. Es hat aber zum Wald hin auch den Wanderparkplatz Glösinghausen. Hier startet der Rundweg A5, ein kurzer Weg, für den man eine halbe Stunde einplanen sollte, wenn man kräftig ausschreiten kann – sonst länger.

Zunächst verlässt man den Wanderparkplatz an seinem südlichen Ende und nimmt den gut ausgebauten Forstweg berghoch. A5 verläuft hier zusammen mit der Nordvariante des Wittekindswegs, die hinauf zum Kamm führt. Rechterhand fließt ein Bach plätschernd ins Tal, während wir uns an dem wirklich schönen Wald des Holzhauser Bergs freuen können. Bald schon treten wir auf eine Lichtung, in deren Mitte ein zugewachsener Teich liegt. Der Weg macht hier eine Kehre und teilt sich. Wir nehmen die linke Variante, also weiter bergauf. Dafür biegen wir an der nächsten Abzweigung rechts ab.

Jetzt führt ein schnurgerader, grasbewachsener Weg noch ein kleines Stück weiter bergauf, aber bald hat man dann den höchsten Punkt erreicht. Man kreuzt den Glösinghausener Rundwanderweg A6. Auch der Blick zurück lohnt sich. Man schaut auf den Glösinghauser Berg, eine auffällige Erhebung im Wiehengebirge.

Schwierige Wegführung: Hinter der liegenden Birke geht es weiter.

Kurz hinter der Kreuzung der Wanderwege biegt A5 nach rechts ab. Und jetzt heißt es aufpassen: Ganz kurz (5 m) bevor man auf einen größeren Forstweg trifft, muss man rechts bergab gehen. Aber dieser kaum erkennbare Weg teilt sich sofort wieder und man muss die linke Variante nehmen. Man sucht also am besten auch die weiße A5-Markierung. Wenn man sie nicht sieht, ist man falsch. Natürlich ist es für solche Fälle auch sinnvoll, hier die GPS-Daten hinunterzuladen und unterwegs parat zu haben:GPSies - Glösinghausen, A5Nun führt der Weg durch wunderschönen, hallenartigen Buchenwald. Es geht immer weiter bergab und nach einem kleinen Schlenker nach rechts, bei dem man die schöne Aussicht vom Waldrand genießen kann, erreicht man wieder den Parkplatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: