Hüde, Naturschutzstation Dümmer, Naturerlebnispfad Dümmer

Wanderparkplatz Naturschutzstation Dümmer (fürs Navi: Hüde, Am Ochsenmoor 52) Naturerlebnispfad Dümmer (ca. 5,1 km, ca. 1¼ Std. Gehzeit) Der Naturerlebnispfad Dümmer dreht eine Runde durch das feuchte Wiesen- und Moorgelände südlich des Dümmers. Die Tour lohnt sich für alle Naturliebhaber und ganz besonders für Vogelfreunde, denn es gibt wirklich sehr viel zu entdecken: Wasser-, Wiesen- … Weiterlesen „Hüde, Naturschutzstation Dümmer, Naturerlebnispfad Dümmer“

Dümmerlohausen, Olgahafen, Naturpark Dümmer Beobachtungsroute 7 „Die Dobben und die Westseite“

Wanderparkplatz Olgahafen (fürs Navi: Damme, Dümmerstr. 41) Naturpark Dümmer Beobachtungsroute 7 „Die Dobben und die Westseite“ (Hin- und Rückweg ca. 9,4 km; ca. 2¼ Std. Gehzeit) Auf der Westseite des Dümmers ist es wesentlich ruhiger als gegenüber am Ostufer. Das mag an der breiten Verlandungszone liegen, die den See hier kaum zugänglich macht. Ausnahme ist … Weiterlesen „Dümmerlohausen, Olgahafen, Naturpark Dümmer Beobachtungsroute 7 „Die Dobben und die Westseite““

Wanderparkplätze und Startpunkte

Wanderparkplätze sind für mich Parkplätze o. Ä., an denen ausgeschilderte bzw. gekennzeichnete (von einer Organisation betreute) Wanderwege beginnen und eine Wanderkarte aufgestellt ist. Es gibt natürlich auch viele andere Parkplätze, von denen man gut loswandern kann, die evtl. sogar ein gekennzeichneter Wanderweg erreicht. Hier ist eine Liste der Wanderparkplätze und Parkplätze, die bis jetzt in … Weiterlesen „Wanderparkplätze und Startpunkte“