Feldberg (Schwarzwald), Haus der Natur, Feldbergsteig

Feldberg, Startpunkt Haus der Natur (fürs Navi: Dr.-Pilet-Spur 4)

Feldbergsteig (ca. 12 km)

7/2015
Am Feldsee

Der Feldbergsteig führt durch sehr abwechslungsreiche Landschaft und berührt die bekanntesten Attraktionen direkt am Feldberg. Er ist medial hervorragend aufbereitet, es gibt z. B. eine spezielle App (genannt Hosentaschen-Ranger) mit Infos nur für diesen Weg. Man findet sie wie Karten, gpx-Daten usw. auf den Seiten der Tourismus GmbH Hochschwarzwald.

Hinter dem Haus der Natur in der Gemeinde Feldberg (Schwarzwald) geht es gleich kräftig bergauf zum Bismarckdenkmal beim Feldbergturm, dann zum Feldberg-Gipfel auf 1.493 m. Danach führt der sehr gut ausgeschilderte Premiumweg an der St. Wilhelmer Hütte vorbei. Kurz danach verlässt man den Fahrweg und spaziert auf einem schmaler werdenden Patt zur Baldenweger Hütte (bekannt für ihren Haselnussschnaps). Der Weg wird immer mehr zum Steig und führt über Brücken und steile Abschnitte zum Raimartihof. Hier sollte man noch einmal einkehren. Im Anschluss erreicht man das Ufer des Feldsees, eines fast kreisrunden Karstsees mit steilen und hohen Uferwänden. Der See liegt dunkel, ruhig und auch etwas unwirklich in der umgebenden Berglandschaft. Abschließend geht es wieder hoch zu den Liftanlagen und zum Haus der Natur mit dem großen Parkplatz.

Advertisements