Bad Iburg, Waldkurpark / Holperdorper Straße, Rundwanderweg 2

Wanderparkplatz Waldkurpark / Holperdorper Straße (fürs Navi: Philipp-Sigismund-Allee)

Rundwanderweg 2

Auf ca. drei Kilometern dreht dieser abwechslungsreiche Rundwanderweg eine Runde vom Waldkurpark auf den Kammweg des Teutoburger Waldes und wieder zurück.

Zu einem echten Kurort gehört natürlich ein Kurpark. In Bad Iburg gibt es den Waldkurpark. Hier kann man auf gepflegten Wegen zwischen Teichen und Blumen spazieren gehen. Ein waldähnlicher Charakter ist aufgrund der großen Bäume aber tatsächlich vorhanden.

Der Rundwanderweg 2 führt an kleinen und größeren Teichen entlang durch diesen Park und verlässt ihn beim Wassertretbecken am „hinteren Ende“ mit den Wildgehegen in der Nähe der Gaststätte Jägerhof. Das Wild erinnert daran, dass sich hier der ehemalige fürstliche „Thiergarten“ erstreckte. Von hier aus geht man zur Holperdorper Straße (K 332), die man überqueren muss.

Jetzt geht es recht steil bergauf, denn es gilt über den Nordhang den Kamm des Teutoburger Waldes zu ersteigen. Beim Aufstieg berührt man die Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, wie auch ein Grenzstein anzeigt. Der Jägersteig, so nennt man den serpentinenförmigen Aufstieg, ist mit Geländern gesichert.

Oben angekommen trifft man natürlich auf den Hermannsweg, und zwar auf die Etappe von Lengerich nach Bad Iburg. Dieser Berg, auf dem man sich jetzt befindet, ist der Lange Berg – und er ist wirklich lang, zumindest im Vergleich zu dem sich westlich anschließenden Kahlen Berg, der aber zum Glück heute nicht mehr kahl ist. Auf dem schmalen Kamm des Langen Bergs geht es jedenfalls nach Osten, also in Richtung Schloss bzw. Charlottensee. Man findet unterwegs weitere, kleinere Grenzsteine, die aufgrund der eingemeißelten Symbole – Krummstab und Clemensanker – als Grenzmarkierungen des Klosters Iburg zu erkennen sind.

01/11
Grenzstein des Klosters Iburg

Am Parkplatz Felsenkeller / B 51 treffen wir auf die Bundesstraße, die wir aber nicht überqueren. Vielmehr biegen wir vorher links ab, so dass wir sehr bald wieder zu dem großen Parkplatz an der Holperdorper Straße und somit zum Wanderparkplatz Waldkurpark / Holperdorper Straße gelangen.

Wie alle Wanderwege in Bad Iburg ist auch der Rundwanderweg 2 gut ausgeschildert. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich bei der Touristeninformation der Stadt Bad Iburg die Wander- und Freizeitkarte kaufen.

Tipps zur Einkehr finden Sie auf der hier verlinkten Seite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: